Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
de-DEen-US
Kontakt
Stadtbücherei Brühl            
Carl-Schurz-Str. 24
50321 Brühl
Telefon:        02232 1562 - 0
Mail:             buecherei@bruehl.de
Verlängern:  02232 1562 - 26

Öffnungszeiten:
Montag       
15 - 18 Uhr
Dienstag
15 - 18 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
10 - 13 Uhr
 
15 - 19 Uhr
Freitag
10 - 18 Uhr
Samstag
10 - 13 Uhr
Kostenloses WLAN

Digitale Medien zum Ausleihen

 

eBook-Sprechstunde

Brauchen Sie Hilfe zur Onleihe?

Unsere eBook-Sprechstunde:
Immer dienstags um 17 Uhr!
Oder vereinbaren Sie einen anderen Termin unter
02232 1562 - 17
oder schildern uns Ihr Problem im Onleihe-Hilfe-Formular.
 

Herzlich Willkommen

in unserem Online-Katalog!

Das Finale rückt näher - Sommerleseclub
 
Hast du schon deine drei Bücher gelesen?
Noch nicht?
Dann komm noch schnell in die Stadtbücherei und leih dir ein Buch aus dem exklusiven Sommerleseclub-Bestand aus! Denn bis spätestens 31.08 muss dein Logbuch in der Kinderbücherei abgegeben werden.
 
Und nicht vergessen: Mach als Teilnehmerin und Teilnehmer vom Junior- und Sommerleseclub noch mit bei unserem Fotowettbewerb! Was verbindest du mit Lesen? Schick uns zu diesem Motto ein Foto und schreibe den Satz "Lesen ist für mich..." zu Ende. Schicke uns beides möglichst per Email bis zum 31.08!
Foto und Satz werden Teil der Fotowand beim Abschlussfest, wo die schönste Idee gekürt und prämiert wird!
 
Hast du dir den Tag des Abschlussfestes am 15. September um 15 Uhr schon im Kalender eingetragen?
Neben einem unterhaltsamen Programm erhälst du dort deine Urkunde und hast die Chance auf einen tollen Preis!
 
Weitere Informationen: Sommer- und Juniorleseclub 2018
 
Das Berglangnasenkurzbeinkaninchen und andere Comic-Helden

 

Stolz präsentierten zwölf Kinder von 7-11 Jahren in der Cafeteria des Kinder- und Familienzentrums Brühl-Vochem die Ergebnisse eines einwöchigen Comic-Workshops. Unter Anleitung des Kölner Autors und Literaturpädagogen Jörg Wolfradt überlegten die sie, wie man einen Comic am spannendsten erzählen kann.

Die kostenlose Ferienaktion der Stadtbücherei und des Familienzentrums wurde in Zusammenarbeit mit „jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw“ durchgeführt.

Mit Hilfe kurzer Video-Tutorials entstanden Strichmännchen, Tier-Comics und beliebte Comic- und Manga-Helden wie Greg oder die Minions. Auch das äußerst seltene Berglangnasenkurzbeinkaninchen nahm Gestalt an. Mit speziellen Comicschriften und 3D-Buchstaben verzierten die Kinder ihr individuelles Comic-Heft und erzählten zum Abschluss Ihren staunenden Eltern die Geschichten zu den entstandenen Comic-Strips. Als Kostprobe gab es dann auch für die Erwachsenen die Gelegenheit, einen lustigen Hund nach Video-Anleitung zu zeichnen.

 

 

Es geht wieder los!
 
Für viele Schülerinnen und Schüler ist er mittlerweile ein fester Bestandteil ihres Ferienprogramms:
Ab 2. Juli 2018 gehen Sommer- und Juniorleseclub in die nächste Runde!
 
Anmelden lohnt sich:    
                                                                                                 
  • Exklusive Sommerleseclub-Titel
  • Ein Urkunde nach drei gelesenen Büchern
  • Ein Abschlussfest für alle Teilnehmer mit tollen Gewinnen
  • Ein Eintrag auf dem Zeugnis, dass erfolgreich am SLC teilgenommen wurde

 

Außerdem bietet die Kinder- und Jugendbücherei für die Dauer des Sommerleseclubs erweiterte Öffnungszeiten an!

 

Informier dich jetzt gleich unter: Sommer- und Juniorleseclub 2018
und mach mit!

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Bilderbuchkino im September

Bilderbuchkino

Montag, 03. September 2018, 16 Uhr
für alle Kinder von 3 bis 7 Jahren
 

 

Na warte, sagte Schwarte

Das Schwein Schwarte hält Hochzeit in Swinehausen und lädt dazu all seine Freunde und Verwandte ein. Doch diese haben gar keine Festtagskleider an! Kein Problem für Schwarte, denn er hat eine Idee: die Kleider werden den Gästen einfach auf den Leib gepinselt. Das wird ein schweinisches Vergnügen!

Eintritt: 1,- €

 

 

Die Tonies sind los – neuer Hör-Spiel-Spaß in der Stadtbücherei!
 
Kinder lieben Hörspiele und bisher waren CD-Player die Abspielgeräte der Wahl für Hörbücher. Nun bietet die Stadtbücherei ein ganz neues, digitales Audiosystem zur Ausleihe an!
Bei der Toniebox handelt es sich um einen kleinen stoßfesten Lautsprecherkubus mit 7 Stunden Akkulaufzeit, der nach einem simplen Prinzip funktioniert:
Das Kind stellt eine Figur (z. B.: Das Sams, Conni ...) auf den bunten Würfel und schon startet das Hörspiel. Die Tonies, also die Hörspielfiguren, übernehmen die Aufgabe der bisherigen CDs: sie übertragen per Chip die Geschichte oder Musik in die Box. So kann das Kind ohne Hilfe bestimmen, was es hören möchte. Auch der Anschluss eines Kopfhörers ist möglich.
Die Stadtbücherei bietet vier Tonieboxen und 50 Toniefiguren zur Ausleihe an. Ob Geschichten von den Olchis oder Lieder vom Ritter Rost, aber auch Sachgeschichten - Kinder jeden Alters können die Hörbuch-Figuren für zwei Wochen leihen. Pro Kind können zwei Toniefiguren gleichzeitig entliehen werden. Eine Toniebox kann ebenfalls für zwei Wochen, jedoch nur über einen Erwachsenenbibliotheksausweis entliehen werden.
Eine weitere Toniebox steht vor Ort in der Kinder- und Jugendbücherei zum Ausprobieren bereit.
 
Weitere Informationen zu dem neu eingeführten Audiosortiment erhalten Sie zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei sowie per Telefon (02232/1562-0) oder Mail (buecherei@bruehl.de).
 
Viel Spaß beim Ausprobieren!
 

 

Wanderlust?

 

Die Temperaturen steigen, alles grünt und blüht…
Zeit, in der Stadtbücherei vorbeizukommen und sich schöne und aktuelle Wanderführer auszuleihen!
Ob Tagestouren in die nähere Umgebung oder durch ganz NRW…

Soll es doch lieber ein bisschen weiter weg sein?
Schauen Sie doch einmal vorbei und lassen Sie sich von unseren zahlreichen Reiseführern inspirieren!

 

 

 

"Bücher spenden Haltung"

 

Die Stadtbücherei Brühl erhielt im Frühjahr dieses Jahres eine Bücher-Spende zum Thema Rechtextremismus und Rassismus. Julian Beywl, Geschäftsführer bei ASH-Sprungbrett e.V., übergab unter dem Motto „Bücher spenden Haltung“ diese Schenkung an alle Büchereien im Rhein-Erft-Kreis im Namen des Aktionsbündnisses für Demokratiestärkung und Antirassismus (a.d.a.).
Die Stadtbüchereien hatten vorab die Möglichkeit, sich aus einer von a.d.a. erstellten Vorschlagsliste ihr Bücher-Paket frei zusammenzustellen. Es enthält Titel verschiedener Kinderbücher, Sachbücher und historisch-politischer Romane.

A.d.a. wurde auf gemeinsame Initiative des Rhein-Erft-Kreises als Träger und ASH-Sprungbrett e.V. gegründet. Das Bündnis wird durch das Bundesprogramm Demokratie leben! und das Landesprogramm NRWeltoffen gefördert.

 

Fragen Sie gerne das Team der Stadtbücherei nach Titeln zu diesem Thema!
 

Untertitel Bild:
Bücher spenden Haltung: Teilnehmer*innen der Bücherspende in der Stadtbibliothek Bergheim: (v. L. n. R.) Werner Wieczorek und  Lisa Joos (beide  Stadtbibliothek Bergheim), Renate Simon-Pütz (Stadtbücherei Brühl), Manfred Gerten (Stadtbücherei Pulheim), David Sieveking (Referent im Aktionsbündnis für Demokratiestärkung und Antirassismus), Julian Beywl (Geschäftsführer von ASH-Sprungbrett e.V.), Birgit Weber (Stadtbibliothek Elsdorf), Astrid Heinzen (Stadtbücherei Erftstadt) und Johanna Tronke (Stadtbücherei St. Martinus Kerpen).
 
 
Neue Tolinos
 
In der Stadtbücherei können Sie neben einer Vielzahl von Medien auch eBook-Reader ausleihen.
Das ist besonders praktisch, wenn Sie viele Bücher im Gepäck haben möchten, aber nur wenig Gewicht.
Neben dem Tolino Shine bietet die Stadtbücherei jetzt auch drei neue Tolinos des Modells Vision 4 HD an!
Das sorgt für noch mehr Lesegenuss und der nächste Urlaub kann kommen.
 
Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren!
 
 
 
"Futter fürs Gehirn" - Neue Medien zum Thema Demenz
 
Mit Blick auf den demografischen Wandel wird das Thema Demenz immer bedeutsamer. Die Stadtbücherei bietet hierbei Unterstützung durch ihr breites Medienangebot, erweitert um eine aktuelle Spende eines Verlags, der sich auf "Alter & Demenz" spezialisiert hat.
Angehörigen von Erkrankten, Betroffenen sowie Pflegekräften stehen dafür zahlreiche Medien zur Ausleihe zur Verfügung:
 
  • Beschäftigungsmedien und Spiele
  • Erfahrungsberichte
  • Ratgeber zu Bereichen wie Pflege, Krankheitsvorbeugung, Versicherung und Recht
 
Für Institutionen ist eine kostenlose Ausleihe möglich. Außerdem stellt die Stadtbücherei auf Wunsch auch Medienkisten zum Thema zusammen.
 
   
       
 
Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

 

"Bibliotheksangebote für Alle"

 

 

Die dbv-Kommission Interkulturelle Bibliotheksarbeit stellt einen Animationsfilm ohne Sprache zum kostenlosen Download zur Verfügung. Im Film zeigen Animationsfiguren, wie ein Bibliotheksbesuch ablaufen kann, wie eine Bibliothek aussieht und welche Möglichkeiten sich für die Nutzung anbieten. Die Form „ohne Sprache“ wurde von der Kommission bevorzugt, damit der Film auch ohne Deutschkenntnisse verständlich ist.
 
 
Schauen Sie doch mal rein!