X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Feuer der Freiheit
die Rettung der Philosophie in finsteren Zeiten (1933-1943)
0 ratings
Author: Eilenberger, Wolfram (author)
Statement of Responsibility: Wolfram Eilenberger
Year: 2020
Publisher: Stuttgart, Klett-Cotta
Bücher
not available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Lbq 2 Eil Location 2: Status: borrowed Due date: 11/13/2020 Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Während die "Zeit der Zauberer" das Duell zwischen Cassirer und Heidegger von 1929 zum Fokus des historischen Dramas nahm, überträgt Eilenberger sein kompositorisches Rezept nun auf ein Damenquartett aus S. de Beauvoir, S. Weil, H. Arendt und Ayn Rand. Der Zeitbogen setzt 1933 an, als jene Autorinnen, die nach dem 2. Weltkrieg Berühmtheit erlangten, noch vor ihrem publizistischen Durchbruch standen. Der Autor verschränkt die individuellen, höchst heterogenen Lebenswege mit den allgemeinen Zeitläuften, welche durch die ideologischen Polarisierungen in Europa und den Weg zu Krieg und Holocaust geprägt waren. Über 10 Jahre hinweg verfolgt er, wie aus 4 Lebensperspektiven die Leitfragen der späteren, weltberühmten Oeuvres erwuchsen; vor allem bei S. Weil gelingen ihm dabei intensive Passagen. Kernfrage bleibt die Erfahrung der intellektuellen Distanz (S. 83) gegenüber der Zeitgenossenschaft.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Statement of Responsibility: Wolfram Eilenberger
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2020
Publisher: Stuttgart, Klett-Cotta
Classification: Lbq 2
ISBN: 978-3-608-96460-8
Description: 2. Druckauflage 2020, 396 Seiten
Tags: Arendt, Hannah, Beauvoir, Simone de, Frauen, Geschichte 1933 - 1944, Philosophie, Weil. Simone, Philosophieren
Language: Deutsch
Original title: Feuer der Freiheit
Media group: Bücher
Other users searched for: