X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Other sources
Allem, was gestorben war
Roman
0 ratings
Author: Edwardson, Åke
Statement of Responsibility: Åke Edwardson
Year: 2003
Publisher: München, List
Bücher
available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Edw Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Drogenbosse haben Göteborg als Tummel- und Umschlagplatz eingenommen und sich vor allem die Schulen als Marktlücke erschlossen. Privatdetektiv Jonathan Wide und Kriminalkommissar Sten Ard müssen sich mit einem Mord befassen, dessen Motiv hier zu suchen ist. Jonathan Wide, ehemaliger Kriminalkommissar und jetzt geschiedener Privatdetektiv mit erheblichem Alkoholproblem, und sein früherer Kollege Sten Ard sind die Hauptpersonen von Å. Edwardsons Erstlingskrimi, der 1995 gleich einen Debutpreis bekam. Ein Mann wird erstochen, diverse Umwege führen zu den verzweifelten Mördern, die ohnmächtig bleiben, weil sie nur ein Rad im Drogenhandelgetriebe beseitigen können. Die Geschichte ist eine einzige Klage darüber, dass die Drogenbosse nun auch Göteborg als Tummel- und Umschlagplatz einnahmen und sich vor allem die Schulen als Marktlücke erschließen. Wide und Ard sind ehrlich bemühte Zyniker, die mit ihrem eigenen Leben recht und schlecht umgehen und einer Vorliebe fürs mediterrane Essen frönen. Der Autor hat diese Figuren zugunsten seines Kommissars Erik Winter aufgegeben (zuerst ""Tanz mit dem Engel, ID 1/00, zuletzt ""Der Himmel auf Erden"", BA 11/02). Hier ist seine ""Schreibe"" noch sehr angedeutet - er wurde mit den Jahren immer besser -, aber auch dieser Krimi wird nachgefragt werden.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Author: Edwardson, Åke
Statement of Responsibility: Åke Edwardson
Medium identifier: Belletristik
Year: 2003
Publisher: München, List
Classification: SL
Subject type: Krimi
ISBN: 3-548-68054-2
Description: Dt. Erstausg., 3. Aufl., 378 S.
Participating parties: Kutsch, Angelika
Original title: Till allt som varit dött
Media group: Bücher
Other users searched for: