X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


15 of 15611
Der Sinn des Denkens
0 ratings
Author: Gabriel, Markus
Statement of Responsibility: Markus Gabriel
Year: 2018
Publisher: Berlin, Ullstein
Bücher
availableavailable
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Lco Gab Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Philosophischer Entwurf einer Theorie des Denkens, die das Denken als einen biologischen Sinn wie Hören, Sehen oder Tasten bestimmt und die aus dieser biologischen Bestimmtheit des Sinnesorgans "Denken" folgert, dass es keine echte künstliche Intelligenz geben kann.
Nach seinen Titeln "Warum es die Welt nicht gibt" und "Ich ist nicht Gehirn" entwirft der Bonner Erkenntnistheoretiker und prominenteste Vertreter des "Neuen Realismus" im Schlussteil seiner Trilogie eine neue Theorie des Denkens. Unter dem doppeldeutigen Titel entfaltet er seine Hauptthese, dass Denken ein Teil der biologischen Sinne ist wie Hören, Sehen oder Tasten. Aus dieser biologischen Bestimmtheit des Sinnesorgans "Denken" folgert er, dass echte künstliche Intelligenz entgegen der Annahme von Neuro- und Technowissenschaftlern nicht möglich ist. Mit der Doppeldeutigkeit des Titels plädiert er gleichzeitig dafür, dem Denken in seiner gegenwärtigen naturalistischen und postfaktischen Ausprägung eine neue Orientierung zu geben und es im Sinne eines zeitgemäßen, aufgeklärten Humanismus auszurichten. Anmerkungen, Literaturverzeichnis, Glossar mit Fachbegriffen und Personenregister. - Eine originäre, allgemein verständliche, provozierende und zum Nachdenken anregende Theorie des Denkens, die sich an alle richtet, "die sich gerne philosophische Gedanken machen".
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Author: Gabriel, Markus
Statement of Responsibility: Markus Gabriel
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2018
Publisher: Berlin, Ullstein
Classification: Lco, Lcl
ISBN: 978-3-550-08193-4
ISBN (2nd): 3-550-08193-6
Description: 366 Seiten
Tags: Denken, Philosophie, Denkfähigkeit, Denkprozess, Denkvermögen, Denkvorgang, Philosophieren
Language: de
Media group: Bücher
Other users searched for: