X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Other sources
Print Permalink E-Mail
9 of 3772
Wenn es um Drogen geht
so helfen Sie Ihrem Kind und verlieren Ihre Panik
0 ratings
Author: Hurrelmann, Klaus; Unverzagt, Gerlinde
Statement of Responsibility: Klaus Hurrelmann ; Gerlinde Unverzagt
Year: 2000
Publisher: Freiburg im Breisgau [u.a.], Herder
Bücher
available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Ngk 1 Hur Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Sachinformationen über das Jugendalter und seine Subkultur, die Wirkungen legaler wie illegaler Drogen, die Gründe für den Griff zur Droge gehen über in Verhaltensvorschläge für Eltern. Ihnen wird deutlich gemacht, wie sie den Drogengebrauch ihres Kindes einschätzen und wie sie sich verhalten sollen: Weder Panikmache noch Verharmlosung sind angesagt, auch nicht Liebesentzug und Isolation, sondern Aufrichtigkeit und Konsequenz. Mit vielen Anregungen, wie man sich abgrenzen kann vom Drogengebrauch des Kindes, ohne sich vom Kind abzugrenzen - eine Formel, die in den 3 Essentials: Herzenswärme, Freiräume, aber auch klare Regeln mündet: Mit Service-Teil. - Für Eltern und Erzieher.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Statement of Responsibility: Klaus Hurrelmann ; Gerlinde Unverzagt
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2000
Publisher: Freiburg im Breisgau [u.a.], Herder
Classification: Ngk 1
ISBN: 3-451-05520-1
Description: Orig.-Ausg., 189 S.
Tags: Droge, Erziehungsratgeber, Pubertät, Elternbuch
Media group: Bücher
Other users searched for: