X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Other sources
Print Permalink E-Mail
314 of 395
Chronik der Nähe
Roman
0 ratings
Author: Pehnt, Annette
Statement of Responsibility: Annette Pehnt
Year: 2012
Publisher: München, Piper
Bücher
available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Peh Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Die Lebensgeschichte dreier Frauen aus 3 Generationen einer Familie, deren Beziehungen geprägt sind von Nähe und Distanziertheit, vereinnahmender Liebe und Lieblosigkeit.
Am Sterbebett der Mutter erinnert sich eine Frau an ihre Kindheit, das Verhältnis zur Mutter und ihr ständiges, meist vergebliches Bemühen um deren Liebe und Zuneigung. Die bekannte Autorin (zuletzt "Mann kann sich auch wortlos aneinander gewöhnen das muss gar nicht lange dauern", BA 5/10) erzählt in Rückblenden vom Leben dreier Frauen einer Familie von der Kriegszeit bis heute. Die Beziehungen zwischen der Großmutter und der Mutter, der Mutter und ihrer Tochter sind geprägt von gesuchter Nähe und Distanziertheit, von vereinnahmender Liebe und Lieblosigkeit. Und es herrscht eine Sprachlosigkeit über die Generationen hinweg, eine Unfähigkeit miteinander zu reden, die zu einem Mangel an gegenseitigem Verständnis führt. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die Frauen, die Männer verschwinden im Text fast zur Bedeutungslosigkeit. Der kluge, berührende Roman erzählt schnörkellos und beklemmend vom ohnmächtigen, lebenslangen Bemühen um die Zuneigung und Anerkennung durch die Mutter. Moderne Literatur für alle.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Author: Pehnt, Annette
Statement of Responsibility: Annette Pehnt
Medium identifier: Belletristik
Year: 2012
Publisher: München, Piper
Classification: SL
Subject type: Familie
ISBN: 978-3-492-05506-2
ISBN (2nd): 3-492-05506-0
Description: 215 S.
Tags: Belletristische Darstellung, Familie, Frau, Generation, Geschichte 1940-2012, Literarische Darstellung, Weib
Language: de
Media group: Bücher
Other users searched for: