X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


379 of 390
Die Kunst des Verlierens
Roman
0 ratings
Author: Trueba, David
Statement of Responsibility: David Trueba. Aus d.Span. von Peter Schwaar
Year: 2011
Publisher: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Bücher
not availablenot available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Tru Location 2: Status: borrowed Due date: 12/11/2019 Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Drei Generationen einer Familie - Großvater, Vater und Tochter - werden mit alltäglichen und weniger alltäglichen Dingen des Lebens konfrontiert: Unfällen, Ehebruch, Trennungen, Leidenschaft und sogar einem Mord.
Rezension Drei Generationen einer in Madrid lebenden Familie stehen im Mittelpunkt dieses Buches: Die 16-jährige Sylvia träumt von Liebe und Erotik. Ausgerechnet an ihrem Geburtstag wird sie von dem Auto des an Heimweh leidenden argentinischen Fußballers Ariel angefahren. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre, die aber kaum Zukunft hat. Ihre Großmutter Aurora bricht sich die Hüfte und für ihren Großvater Leandro steht dadurch die Welt kopf. In einem Bordell lernt er die aus Nigeria stammende Prostituierte Osembe kennen und verfällt ihr so sehr, dass er fast sein ganzes Geld für sie ausgibt. Sylvias Vater Lorenzo leidet unter der Trennung von seiner Frau. Er bringt seinen ehemaligen Geschäftspartner Paco um, der schuld ist an seinen finanziellen Schwierigkeiten. Zur gleichen Zeit versucht Lorenzo, die sehr religiöse Ecuadorianerin Dani zu erobern. Diese ganz alltäglichen Personen werden sehr plastisch und realitätsnah geschildert, ihre Probleme und ihr Scheitern gerade in zwischenmenschlichen Beziehungen kann der Leser gut nachvollziehen. Anspruchsvolle Unterhaltung, die sehr zu empfehlen ist.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Author: Trueba, David
Statement of Responsibility: David Trueba. Aus d.Span. von Peter Schwaar
Medium identifier: Belletristik
Year: 2011
Publisher: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Classification: SL
ISBN: 978-3-462-04180-4
ISBN (2nd): 3-462-04180-0
Description: 1. Aufl., 523 S.
Tags: Geschichte, Griechenland <Altertum>, Sklaverei, Römisches Reich, Imperium Romanum, Italien / Geschichte 753 v. Chr.-500, Rom <Reich>
Participating parties: Schwaar, Peter
Original title: Saber perder
Media group: Bücher
Other users searched for: