X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Other sources
Print Permalink E-Mail
10 of 15205
Ich kenn dich nicht, ich geh nicht mit!
0 ratings
Statement of Responsibility: Susa Apenrade ; Jutta Knipping
Year: 2002
Publisher: Würzburg, Ed. Bücherbär
Bücher
available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Kinder- und Jugendb. Locations: Bilderbuchtrog A Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Vor der eigenen Haustür werden Hannah und Charlotte von einem Fremden angesprochen. Der freundlich und gepflegt wirkende Mann lädt die Mädchen ein, sich seinen jungen Hund anzuschauen. Charlotte lehnt ab, aber Hannah geht mit. Kaum außer Sicht, verändert sich das Verhalten des Mannes bedrohlich und Hannah ist vor Angst unfähig, sich zu wehren oder wegzulaufen. Eine Nachbarin hat das Geschehen beobachtet und greift ein, der Fremde verschwindet eilig. Gut, dass die Frau aufgepasst hat, aber besser noch, Hannah selbst wäre vorsichtiger gewesen. Leider können sich Kinder in entsprechenden Situationen nicht auf die Aufmerksamkeit von Passanten verlassen, deshalb wären hier einige konkrete Hinweise für couragiertes eigenes Verhalten unbedingt angebracht gewesen. Die um realistische Darstellung bemühten, aber ungeschickt ausgeführten Illustrationen können ebenfalls nicht so recht überzeugen. Dennoch wegen des brisanten Themas überall brauchbar.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Statement of Responsibility: Susa Apenrade ; Jutta Knipping
Medium identifier: Bilderbücher
Year: 2002
Publisher: Würzburg, Ed. Bücherbär
Classification: KB
Subject type: Gefühle, Antolin Klasse 2
ISBN: 3-401-08230-2
Description: [13] Bl. : überw. Ill. (farb.)
Tags: Bilderbuch, Entführung, Fremder, Gewalt, Mädchen, Mann, Gewaltanwendung
Participating parties: Apenrade, Susa; Knipping, Jutta
Media group: Bücher
Other users searched for: