X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Other sources
Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg
ein Porträt
0 ratings
Author: Schulthess, Konstanze von
Statement of Responsibility: Konstanze von Schulthess
Year: 2008
Publisher: München, Pendo
Bücher
available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Eyk Sta Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
"Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied" verkündete Himmler nach dem fehlgeschlagenen Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944. Dieser Tag bestimmte das weitere Leben von Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg, die mit dem 5. Kind schwanger war, als ihr Mann hingerichtet wurde ...
Der 20. Juli 1944, der Tag des fehlgeschlagenen Attentats auf Hitler, bestimmte das weitere Leben von Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg (1913-2006). Sie war mit dem 5. Kind schwanger, als ihr Mann hingerichtet wurde, wurde von ihren Kindern getrennt, inhaftiert, ins KZ Ravensbrück verschleppt, zuletzt in ein Flüchtlingslager, wo sie ihre Tochter Konstanze zur Welt brachte. Diese nun beschreibt die Welt ihrer Eltern, erzählt anschaulich von beider Kindheit. Sie war 17, er 23, als sie sich 1930 verlobten. 1933 heirateten sie und bekamen in rascher Folge 4 Kinder. Ein junges, erfolgreiches adeliges Paar, ein geborgenes, begütertes Leben, hätten nicht Zweifel an der deutschen Politik überhand genommen. Die Mutter selbst schrieb auf Drängen ihrer Kinder eine über 200-seitige Familienchronik, aus der die Tochter hier zitieren kann - in einer bewegenden, eindringlichen Biografie, einem Zeitdokument (bereits "Spiegel"-Bestseller), das überfällig war, denn die Frauen der Widerstandskämpfer (vgl. "Mit dem Mut des Herzens", zuletzt BA 3/98) s
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Statement of Responsibility: Konstanze von Schulthess
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2008
Publisher: München, Pendo
Classification: Eyk
ISBN: 978-3-85842-652-9
ISBN (2nd): 3-85842-652-0
Description: 1. Aufl., 223 S. : Ill. (z.T. farb.)
Media group: Bücher
Other users searched for: