X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Other sources
Print Permalink E-Mail
3574 of 3810
Olga
Roman
0 ratings
Author: Schlink, Bernhard
Statement of Responsibility: Bernhard Schlink
Year: 2018
Publisher: Zürich, Diogenes
Bücher
not available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Schli / Bestseller Location 2: Bestseller Status: borrowed Due date: 10/6/2020 Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Olga, 1883 in Breslau geboren, wird ein bewegtes, fast 90-jähriges Leben führen. Schlesien, Pommern, Ostpreußen und Schwaben sind die Stationen, an denen sie 2 Weltkriege überleben wird. Doch Olga wird nie loskommen von ihrer Jugendliebe Herbert, der bei einer Arktis-Expedition verschollen bleibt.
Olga Rinke, 1883 in Breslau geboren, wird ein bewegtes, fast 90-jähriges Leben führen. Schlesien, Pommern, Tilsit und Ostpreußen, Heidelberg und Schwaben werden die Stationen sein, an denen sie 2 Weltkriege überleben wird und später in der Bundesrepublik zurechtkommen muss. Doch die kluge, starke Olga wird nie loskommen von ihrer Jugendliebe Herbert, der als Soldat und Entdecker von Großtaten träumt, aber 1913 bei einer Arktis-Expedition verschollen bleibt. Schlink betrachtet die Vita Olgas aus 3 verschiedenen Blickwinkeln: zunächst aus auktorialer Sicht eines fast dokumentarischen Erzählers, aus der Ich-Perspektive eines heranwachsenden Pfarrersohns, für dessen Familie die Flüchtlingsfrau Olga nach 1945 als Näherin arbeitet, schließlich aus der Ich-Perspektive der Protagonistin selbst, deren Briefe an ihren Geliebten wiedergefunden werden. Ein bewegendes Frauenschicksal, das rund 100 Jahre deutsche Geschichte und Mentalität mit kritischem Blick einfängt - prägnant, schnörkellos und emotional erzählte große Literatur (vgl. zuletzt "Die Frau auf der Treppe", ID-A 36/14). Nachdrücklich allen empfohlen.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Statement of Responsibility: Bernhard Schlink
Medium identifier: Belletristik
Year: 2018
Publisher: Zürich, Diogenes
Classification: SL
Subject type: Liebe, Bestseller
ISBN: 978-3-257-07015-6
ISBN (2nd): 3-257-07015-2
Description: 310 Seiten
Language: de
Media group: Bücher
Other users searched for: