X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


13442 of 13704
Tyll
Roman
0 ratings
Statement of Responsibility: Daniel Kehlmann
Year: 2017
Publisher: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Bücher
not availablenot available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Keh / Bestseller Location 2: Bestseller Status: borrowed Due date: 1/14/2020 Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Tyll wird im 17. Jahrhundert als Sohn eines Müllers geboren. Als sein Vater in Konflikt mit der Kirche gerät, muss Tyll fliehen. Begleitet wird er von der Bäckerstochter Nele. Im vom Dreißigjährigen Krieg gezeichneten Land begegnen sie vielen Menschen, deren Schicksale sich verbinden.
Zwölf Jahre nach dem Welterfolg von "Die Vermessung der Welt" (BA 11/05) legt Daniel Kehlmann einen Roman vor, der literarisch erneut ein großer Wurf ist. "Tyll" führt uns in die scheinbar weit zurückliegende Welt des Dreißigjährigen Krieges: in eine Welt des Glaubens und des Aberglaubens, der wissenschaftlichen Gelehrsamkeit und des Hexenwahns, des kühlen politischen Kalküls und grausamster menschlicher Brutalität. Miteinander verwoben werden die Menschen und Schauplätze dieses farbigen historischen Panoramas durch die Figur des Tyll Ulenspiegel, den Kehlmann aus dem Mittelalter ins 17. Jahrhundert versetzt hat und der dem einfachen Volk ebenso wie den großen Herren den Spiegel vors Gesicht hält. Der Roman zieht seinen Leser von Anfang an durch seine atmosphärische Dichte und durch seine ungewöhnlichen Erzählperspektiven mitten hinein in das dramatische Geschehen dieser blutigen Zeit. Und je länger man liest, um so mehr Parallelen drängen sich dem Leser zu unserer eigenen Gegenwart auf - ohne dass der Roman das explizit machen muss. Für alle Bibliotheken ein Muss!
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Statement of Responsibility: Daniel Kehlmann
Medium identifier: Belletristik
Year: 2017
Publisher: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Classification: SL
Subject type: Historisches, Bestseller
ISBN: 978-3-498-03567-9
ISBN (2nd): 3-498-03567-3
Description: 1. Auflage, 473 Seiten
Language: de
Media group: Bücher
Other users searched for: