X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


2 of 2344
E-Medium
Warum wir fühlen, wie wir fühlen
wie die Gehirnstruktur unsere Emotionen bestimmt - und wie wir darauf Einfluss nehmen können
0 ratings
Year: 2012
Publisher: Arkana Verlag: Verlagsgruppe Random House GmbH
eBook
Reservable: Yes No
loaned until:
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Onleihe Erft Locations: Location 2: Status: transport Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Was hat Neuroplastizität mit unseren Gefühlen zu tun? Richard Davidson ist einer der weltweit führenden Gehirnforscher und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie die Vorgänge im Gehirn unsere Gefühle beeinflussen. Zusammen mit der Wissenschaftsjournalistin Sharon Begley stellt er ein faszinierendes Modell über den Ursprung, die Macht und die Formbarkeit unserer Emotionen vor. Im Zuge seiner Forschungen hat Davidson sechs emotionale Stile analysiert, die spezifische, exakt lokalisierbare neuronale Netze zur Grundlage haben. Diese Stile beschreiben die Art und Weise, wie Menschen auf das Leben reagieren und bestimmen, ob jemand mitfühlend, positiv gestimmt, ängstlich oder schüchtern ist. Davidsons wichtigste Erkenntnis ist: Aufgrund der Neuroplastizität unseres Gehirns können wir mit Übungen und durch Meditation unsere Gefühle ändern und damit entscheidend unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität beeinflussen. Ein spannendes Wissenschaftsbuch, das uns zeigt, wie ein klügerer Umgang mit unseren Emotionen gelingen kann.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Year: 2012
Publisher: Arkana Verlag: Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN: 9783641094669
Description: 324 S. graph. Darst.
Tags: Gefühl, Gehirn, Struktur, Affektleben, Cerebrum, Emotion, Emotionalität, Encephalon, Fühlen, Gemütsbewegung, Hirn
Participating parties: Rahn-Huber, Ursula
Language: ger
Media group: eBook
Other users searched for: