X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Eifelteufel
Kriminalroman
0 ratings
Author: Jagusch, Rudolf
Statement of Responsibility: Rudolf Jagusch
Year: 2014
Publisher: [Köln], Emons
Bücher
available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Jag Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Tatort Eifel: ein Serientäter ertränkt einen U-Boot-Kapitän in einem Stausee, einen anderen Mann in der Badewanne und ermordet einen Jogger beim Laufen. Die Ermittler Hotte Fischbach und Jan Welscher begeben sich auf Mörderjagd.
Nach "Eifelbaron" und "Eifelheiler" (beide hier nicht besprochen) legt R. Jagusch jetzt mit "Eifelteufel" seinen 3. Krimi um die beiden Ermittler Fischbach und Welscher vor. Auch dieser Roman ist wieder gut und spannend erzählt. Er beginnt mit einer unglaublichen Szene: Im Urftsee, unterhalb der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang werden ein U-Boot und dessen ermordeter Kapitän gefunden. Die Leiche ist allerdings zu "frisch", um aus der Zeit des Dritten Reichs zu stammen. Jagusch führt seine Leser auf 2 Erzählpfade: Der eine begleitet die beiden Kommissare bei ihren Ermittlungen, der andere schildert Geschehnisse in einer Kommune der 1970er-Jahre. Die letztgenannten Szenen lösen wegen der darin geschilderten Vergewaltigungen starke Betroffenheit aus. Etwas entschärfend wirken da die Charaktere von Fischbach und Welscher, die Jagusch mit viel Liebe und Humor beschreibt. Auch das Privatleben der beiden spielt hier eine Rolle: Fischbach liebt das gute Essen seiner Frau (Rezepte im Anhang) und Welscher se
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Author: Jagusch, Rudolf
Statement of Responsibility: Rudolf Jagusch
Medium identifier: Belletristik
Year: 2014
Publisher: [Köln], Emons
Classification: SL
Subject type: Krimi
ISBN: 978-3-95451-155-6
ISBN (2nd): 3-95451-155-X
Description: 302 Seiten
Language: de
Media group: Bücher
Other users searched for: