X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Die Rüpel-Republik
warum sind wir so unsozial?
0 ratings
Author: Schindler, Jörg
Statement of Responsibility: Jörg Schindler
Year: 2012
Publisher: Frankfurt am Main, Scherz
Bücher
available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Gcm Schin Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Rüpel, Ignoranten, Sozialallergiker und andere Ichlinge – Menschen, die uns täglich auf offener Straße beleidigen; Kollegen, die rücksichtslos ihre Ellbogen ausfahren; Schmarotzer, die sich nicht darum scheren, ob andere auch noch etwas brauchen. Wir leben in einer Rüpel-Republik. Was hat uns so unsozial werden lassen? Wo führt es hin, wenn jeder nur noch tut, was er für richtig hält und was zwar ihm nutzt, dafür aber anderen schadet? Und wieso wehren wir uns nicht? Was lässt uns zögern? Angst? Mutlosigkeit? Gleichgültigkeit? Jörg Schindler tritt eine überfällige Debatte über unsere immer rücksichtslosere Gesellschaft los und entwickelt Ideen und Lösungsansätze. Es wird Zeit für Veränderungen.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Statement of Responsibility: Jörg Schindler
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2012
Publisher: Frankfurt am Main, Scherz
Classification: Gcm
ISBN: 978-3-651-00047-6
ISBN (2nd): 3-651-00047-8
Description: 253 S.
Tags: Soziale Ungleichheit, Sozialstaat, Umgangsformen, Gesellschaftliche Ungleichheit, Sozialer Rechtsstaat, Sozialer Unterschied
Media group: Bücher
Other users searched for: