X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Roman eines Schicksallosen
Roman
0 ratings
Author: Kertész, Imre
Statement of Responsibility: Imre Kertész. Aus d. Ungar. von Christina Viragh
Year: 2002
Publisher: Reinbek, Rowohlt Taschenbuch Verlag
Series: rororo; 22576
Bücher
available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Ker / Großdruck Location 2: Großdruck Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Im Frühjahr 1944 gerät der 15jährige Jude Györgi Köves in die Maschinerie der Konzentrationslager. Er verbringt ein Jahr in Ausschwitz, Buchenwald und Zeitz, überlebt nur, weil er zwischendurch erkrankt, und kennt nach der Befreiung des Lagers zurück nach Budapest. Die konsequent durchgehaltene Perspektive des jugendlichen Ich-Erzählers, der das Unvorstellbare mit kindlicher Neugier und Unvoreingenommenheit minutiös, leidenschaftslos und ohne Selbstmitleid beobachtet, ist diejenige des ungarischen Autors selbst. Kertész (ID 47/92 und 45/93, BA 2/95) hat in diesem erschütternden Dokument das prägende Erlebnis seiner Jugend gestaltet. Der bereits 1990 unter dem Titel ""Mensch ohne Schicksal"" auf deutsch erschienene Roman (hier nicht besprochen) ist sehr empfohlen.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Author: Kertész, Imre
Statement of Responsibility: Imre Kertész. Aus d. Ungar. von Christina Viragh
Medium identifier: Belletristik
Year: 2002
Publisher: Reinbek, Rowohlt Taschenbuch Verlag
Classification: SL
ISBN: 3-499-22576-X
Description: 6. Aufl., 286 S.
Series: rororo; 22576
Tags: Auschwitz, Belletristische Darstellung, Geschichte 1944-1945, Juden, Konzentrationslager, KZ, Literarische Darstellung, Oswiecim
Participating parties: Viragh, Christina
Original title: Sorstalanság
Media group: Bücher
Other users searched for: