X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Print Permalink E-Mail
513 of 518
Der letzte Harem
Roman
0 ratings
Author: Prange, Peter
Statement of Responsibility: Peter Prange
Year: 2008
Publisher: München, Droemersche Verlagsanstalt Knaur
Bücher
not available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Pra Location 2: Status: borrowed Due date: 6/10/2020 Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Konstantinopel 1909: In dem verborgenen Kosmos eines Harems träumen Eliza und Fatima von ihrer Zukunft. Doch das Osmanische Reich zerfällt und die Freundinnen geraten in eine Welt, in der ihre Sehnsüchte zu Albträumen werden ...
Eliza, die armenische Christin, und die Muslimin Fatima geraten 1895 als Kinder in den Harem des letzten osmanischen Sultans. Sie sind Gefangene, die Mauern des Serails bieten jedoch auch Schutz und Geborgenheit. Fatima wird Favoritin des Sultans und bekommt ein Kind. Doch außerhalb der Mauern überschlagen sich die politischen Ereignisse, die schließlich zur Absetzung und Verbannung des Sultans führen. Zunächst trennen sich die Wege der beiden Freundinnen; beide durchleben auf ihre Art schwere Zeiten. Der 1. Weltkrieg und die Deportationen und Massaker an Armeniern prägen ihr Schicksal. Wieder bettet Peter Prange (vgl. "Miss Emily Paxton", BA 12/05) menschliche Schicksale in historische Zusammenhänge. Gekonnt lässt er eine orientalische Atmosphäre entstehen, erzeugt Spannung und Mitgefühl. Nicht kitsch- und klischeefrei stehen die menschlichen Schicksale des Buches zu den harten historischen Fakten in Kontrast. Bezüge zur aktuellen Situation der Türkei sind sicher nicht zufällig. Der unterhaltende Aspekt überwiegt und so sollte der Roman auch gelesen werden. Bestsellerverdächtig, für alle.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Author: Prange, Peter
Statement of Responsibility: Peter Prange
Medium identifier: Belletristik
Year: 2008
Publisher: München, Droemersche Verlagsanstalt Knaur
Classification: SL
Subject type: Frauen
ISBN: 978-3-426-63855-2
ISBN (2nd): 3-426-63855-X
Description: Vollst. Taschenbuchausg., 572 S.
Tags: Belletristische Darstellung, Freundschaft, Harem, Junge Frau, Osmanisches Reich, Zusammenbruch, Hohe Pforte, Literarische Darstellung, Ottomanisches Reich, Pforte <Staat>
Media group: Bücher
Other users searched for: