Cover von Mein Fall opens in new tab

Mein Fall

0 ratings
Author: Search for this author Haslinger, Josef (author)
Statement of Responsibility: Josef Haslinger
Year: 2020
Publisher: Frankfurt am Main, S. Fischer
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Has Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

»Meine Eltern hatten mich der Gemeinschaft der Patres anvertraut, weil mich dort das Beste, das selbst sie mir nicht geben konnten, erwarten würde. Ich habe sie heimlich oft verflucht, weil sie mich nicht darauf vorbereitet hatten, was dieses Beste sei …« Als Zehnjähriger wurde Josef Haslinger Schüler des Sängerknabenkonvikts Stift Zwettl. Er war religiös, sogar davon überzeugt, Priester werden zu wollen, er liebte die Kirche. Seine Liebe wurde von den Patres erwidert. Erst von einem, dann von anderen.
Ende Februar 2019 tritt Haslinger vor die Ombudsstelle der Erzdiözese Wien für Opfer von Gewalt und sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche. Dreimal muss er seine Geschichte vor unterschiedlich besetzten Gremien erzählen. Bis der Protokollant ihn schließlich auffordert, die Geschichte doch bitte selbst aufzuschreiben.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Haslinger, Josef (author)
Statement of Responsibility: Josef Haslinger
Medium identifier: Belletristik
Year: 2020
Publisher: Frankfurt am Main, S. Fischer
opens in new tab
Classification: Search for this systematic SL
Search for this subject type
ISBN: 978-3-10-030058-4
ISBN (2nd): 3-10-030058-0
Description: Originalausgabe, 138 Seiten
Tags: Katholische Kirche, Missbrauch, Sexueller Missbrauch, Abusus, Lateinische Kirche, Römisch-katholische Kirche
Search for this character
Language: Deutsch
Media group: Bücher