Cover von Fragen zu Corpus Delicti opens in new tab

Fragen zu Corpus Delicti

0 ratings
Author: Search for this author Zeh, Juli (author)
Statement of Responsibility: Juli Zeh
Year: 2020
Publisher: München, btb
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Pyk Zeh / Schüler-Center Location 2: Schüler-Center Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Erläuterung des hochaktuellen politischen Romans, ursprünglich ein Theaterstück, in Form eines fiktiven Interviews. Das 2057 spielende Gerichtsdrama handelt von der Biologin Mia, die nach dem Suizid ihres unschuldig verurteilten Bruders in eine erbitterte Auseinandersetzung mit dem modernen, kaltblütigen, rationalen Inquisitor Kramer gerät, der das zur Gesundheitsdiktatur führende Prinzip der Nützlichkeit vertritt. Der Überwachungsstaat, der die Gesundheit der Bürger absolut setzt, sammelt Unmengen an biologischen Daten zum angeblichen Wohl der Bevölkerung. Doch das permanente Denken in Bedrohungsszenarien verunsichert zutiefst, sodass ein rebellisches Netzwerk von Freidenkern entsteht. Die Autorin und Verfassungsrichterin setzt sich intensiv mit den zentralen Themen, vor allem dem Prinzip der Rechtsstaatlichkeit auseinander: jede Form der Biopolitik führe zum Totalitarismus. Angesichts der Corona-Debatte brisant und nachgefragt. Schullektüre, Film geplant, auch ohne Kenntnis des Romans verständlich. Ergänzend zu "Textanalyse und Interpretation zu Juli Zeh Corpus Delicti".

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Zeh, Juli (author)
Statement of Responsibility: Juli Zeh
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2020
Publisher: München, btb
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Pyk
Subject type: Search for this subject type Schule
ISBN: 978-3-442-71984-6
Description: Originalausgabe, 1. Auflage, 227 Seiten
Search for this character
Language: Deutsch
Original title: Fragen zu Corpus Delicti
Media group: Bücher