Cover von Krieg opens in new tab
E-Medium

Krieg

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Renn, Ludwig
Year: 2014
Media group: eBook
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Onleihe Erft Locations: Location 2: Status: transport Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Unter dem Namen Ludwig Renn veröffentlichte der frühere kaiserliche Offizier Arnold Vieth von Golßenau das Buch "Krieg", das Weltruhm erlangte: Ein einfacher Soldat wird am Tag der Mobilmachung Gefreiter und noch im August 1914 an die Westfront kommandiert. Er führt beflissen Befehle aus, bis er zu ahnen beginnt, dass das Grauen nicht nur ohne höheren, sondern völlig ohne Sinn ist. Mit einem Essay von Theodor Heuss über die beiden großen Antikriegsbücher von Ludwig Renn ("Krieg") und Erich Maria Remarque ("Im Westen nichts Neues").

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Renn, Ludwig
Year: 2014
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-8412-0678-7
Description: 224 S.
Search for this character
Language: Deutsch
Media group: eBook