Cover von Der weiße Stern [B] opens in new tab

Der weiße Stern [B]

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Lorentz, Iny
Statement of Responsibility: Iny Lorentz
Year: 2014
Publisher: München, Knaur
Series: Knaur; 51170
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Lor Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Forts. v. "Das goldene Ufer". Nach ihrer Flucht aus Preußen landen Gisela und Walther in der mexikanischen Provinz Tejas, wo sie bald Kontakt zu den Komantschen knüpfen. Als Gisela ihren Sohn nicht stillen kann, kauft Walther die junge Nizhoni, die dem Paar nicht nur in dieser Krise beisteht.
Walther und Gisela versuchen sich in Amerika ein neues Leben aufzubauen (vgl. "Das goldene Ufer", ID-A 20/13). Auf ihrer Farm in Texas, das damals zu Mexiko gehörte, geht es voran. Es herrscht Frieden zwischen Einwanderern und Mexikanern. Gefährlich können jedoch die Indianerstämme werden, auf deren Land man siedelt. Als Gisela ihren 1. Sohn Josef bekommt, hat sie keine Milch und sie fürchtet, den Kleinen zu verlieren. In seiner Verzweiflung reitet Walther zu den Komantschen, mit denen er Handel treibt, und fragt nach einer Amme. Die Indianerin Nizhoni kommt ins Haus und ist Gisela eine Hilfe und Freundin. Der Frieden ist vorbei, als Mexiko von dem Diktator Santa Ana beherrscht wird, der alle Fremden, besonders die nordamerikanischen Siedler, vertreiben will. Der Krieg zwingt die Familie ihr Heim zu verlassen. Walther kämpft an der Seite der texanischen Siedler gegen die Mexikaner, während Nizhoni mit der hochschwangeren Gisela auf der Flucht ist. Ergänzt durch ein historisches Nachwort und ein Glossar ist dem Autorenpaar wieder ein sehr spannender Schmöker gelungen,

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Lorentz, Iny
Statement of Responsibility: Iny Lorentz
Medium identifier: Belletristik
Year: 2014
Publisher: München, Knaur
opens in new tab
Classification: Search for this systematic SL
Subject type: Search for this subject type Historisches
ISBN: 978-3-426-51170-1
ISBN (2nd): 3-426-51170-3
Description: Orig.-Ausg., 584 S.
Series: Knaur; 51170
Search for this character
Language: de
Media group: Bücher