Cover von Der Spieler opens in new tab
E-Medium

Der Spieler

0 ratings
Search for this author
Year: 2011
Media group: eAudio
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Onleihe Erft Locations: Location 2: Status: transport Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

In nur 26 Tagen entstand Dostojewskis Klassiker 'Der Spieler'. Der mehrfach verfilmte Roman spielt im fiktiven Kurort Roulettenburg. Aleksej der als Hauslehrer in der Reisegesellschaft einer wohlhabenden russischen Familie anreist verfällt sowohl der Stieftochter seines Arbeitgebers dem 'General' als auch dem Roulette. Dem Bann des Spiels unterliegen nach und nach alle Mitgereisten. Die gemeinsame Hoffnung der Gesellschaft, die Verluste durch das Spiel mit dem Erbe der Großtante auszugleichen, stirbt jedoch als diese anstatt abzuleben, selbst in Roulettenburg anreist. Dostojewskis Werk gewährt einen tiefen Einblick in die gesellschaftliche Situation des wohlhabenden Bürgertums des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Zugleich ist sie eine literarisch meisterhaft dargebrachte Beschreibung der Symptome und des Verlaufs von Spielsucht.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Search for this author
Year: 2011
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-902727-99-2
Description: 419 Min.
Participating parties: Search for this character Firit, Till; Röhl, Hermann
Language: Deutsch
Media group: eAudio