Cover von Schatten opens in new tab

Schatten

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Alvtegen, Karin
Statement of Responsibility: Karin Alvtegen. Aus d. Schwed. v. Dagmar Lendt
Year: 2007
Publisher: Köln, DuMont
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Alv Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Als die frühere Haushälterin des berühmten Schriftstellers Axel Ragnerfeldt stirbt, beschleichen den Nobelpreisträger Ängste, dass ein lange gehütetes Geheimnis ans Licht kommen könnte. Doch er ist unfähig, das sich anbahnende Unheil abzuwenden ...
Nach "Nobels Testament" von Liza Marklund (BA 4/07) nimmt auch K. Alvtegen diesen Preis aufs Korn. Literaturnobelpreisträger Axel Ragnerfeldt kann nach einem Schlaganfall nicht mehr kommunizieren, als der Tod der alten Haushälterin Gerda alles ins Rollen bringt: Auf der Suche nach Angehörigen gerät die Familie Ragnerfeldt ins Visier (sowohl die Ehe des Nobelpreisträgers als auch die seines Sohnes sind längst gescheitert). Gerdas Alleinerbe soll Kristoffer Sandeblom (auch ein Autor) sein. Er wurde als Kleinkind ausgesetzt und sucht immer noch verzweifelt nach seinen Eltern. Nach "Scham" (BA 3/06) und "Schuld" (BA 4/04) tritt auch hier Unmoral und persönliche Verstrickung, Bindungsunfähigkeit und tiefe Einsamkeit der Protagonisten zutage. Der Schatten, der über der Familie Ragnerfeldt liegt, alles, was sie getan haben, um die Fassade aufrechtzuerhalten und den Ruhm nicht zu missen, kostet über die Zeit 2 Menschen das Leben. Fesselnd bis zur letzten Seite, empfohlen für alle.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Alvtegen, Karin
Statement of Responsibility: Karin Alvtegen. Aus d. Schwed. v. Dagmar Lendt
Medium identifier: Belletristik
Year: 2007
Publisher: Köln, DuMont
opens in new tab
Classification: Search for this systematic SL
Subject type: Search for this subject type Psychothriller
ISBN: 978-3-8321-8045-4
ISBN (2nd): 3-8321-8045-1
Description: 349 S.
Tags: Belletristische Darstellung, Literatur, Nobelpreisträger, Schuld, Schweden, Belletristik, Dichtung, Literarische Darstellung, Literarisches Kunstwerk, Schöne Literatur, Schweden <Volk>, Sprachkunst, Sprachliches Kunstwerk, Strafrechtliche Verantwortlichkeit, Verantwortlichkeit / Strafrecht, Verantwortung / Strafrecht, Verschulden / Strafrecht, Vorwerfbarkeit / Strafrecht, Wortkunst
Search for this character
Original title: Skugga
Media group: Bücher