Cover von Der Club opens in new tab

Der Club

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Würger, Takis
Statement of Responsibility: Takis Würger
Year: 2017
Publisher: Berlin, Kein & Aber
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Wuer Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Hans Stichler bekommt unter der Bedingung ein Stipendium für die Universität in Cambridge, dass er ein perfides Verbrechen aufklärt. Doch dabei hat er nicht geahnt, welch dunkle Machenschaften sich in diesen elitären Kreisen abspielen. Selbst seine neue Liebe Charlotte hat einiges zu verbergen.
Ein junger Mann, Hans, wird von seiner Tante Alex, Universitätsprofessorin in Cambridge, gebeten, bei der Aufklärung eines Verbrechens im universitären Umfeld zu helfen. Sie stellt den Kontakt zu ihrer Doktorandin Charlotte her, Tochter aus reichem Haus. Über deren Vater, Angus, gelingt Hans die Aufnahme in den elitären Pitt-Club, innerhalb dessen wiederum ein Inner-Circle "Die Schmetterlinge" existiert. Zu dessen Aufnahmeritus zählt zynischerweise die Vergewaltigung einer unter Drogen gesetzten Studentin. Hans genießt zunächst die Nähe zu Angus als auch zu anderen Clubmitgliedern, bis ihm offenbar wird, was diese sowohl seiner Tante als auch Charlotte, in die er sich verliebt hat, angetan haben. Ihm gelingt es, die Schuldigen zu entlarven. Der Autor (zuletzt "Knockout", ID-B 24/15) prangert die soziale Verwahrlosung einer dekadenten englischen Oberschicht an. Da sein Protagonist sich u.a. mit Boxen Eintritt in die abgeschottete Welt "erkämpft", füllt der Autor etliche Seiten mit Boxkampfszenen. Sein lakonischer Stil und knappe Kapitel gestalten den Text abwechslungsreich und gut lesbar. Für viele.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Würger, Takis
Statement of Responsibility: Takis Würger
Medium identifier: Belletristik
Year: 2017
Publisher: Berlin, Kein & Aber
opens in new tab
Classification: Search for this systematic SL
Subject type: Search for this subject type Krimi
ISBN: 978-3-0369-5753-1
ISBN (2nd): 3-0369-5753-7
Description: 2. Auflage, 237 Seiten
Search for this character
Language: de
Media group: Bücher