Cover von Nacht ist der Tag opens in new tab

Nacht ist der Tag

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Stamm, Peter
Statement of Responsibility: Peter Stamm
Year: 2013
Publisher: Frankfurt am Main, S. Fischer
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Stam Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Gillian, erfolgreiche Fernsehmoderatorin, hat eine Beziehung mit Matthias. Eines Nachts hat das Paar nach einem Streit einen Unfall, an dessen Folgen Matthias stirbt. Gillian erwacht im Krankenhaus mit entstelltem Gesicht und muss ihr Leben neu ordnen.
Der Schweizer hat mit seinen Romanen und Erzählungen (zuletzt "Seerücken", ID-A 15/11) auch in Deutschland eine sehr positive Resonanz bei Kritik und Lesepublikum gefunden. Sein neuer Roman ist allerdings auf ein gespaltenes Kritiker-Echo gestoßen. Dabei beeindruckt der Roman zumindest in seiner 1. Hälfte mit einer ungewöhnlichen und beklemmenden Lebenstragödie: Gillian, eine erfolgreiche Fernseh-Moderatorin, erwacht nach einem Autounfall im Krankenhaus und findet sich durch die schlimme Verunstaltung ihres Gesichts aus ihrem bisherigen Leben herausgerissen. Aus der Distanz erkennt sie nach und nach die Leere und das Falsche ihres früheren Lebens. Leider verliert der Roman in seinem 2. Teil, in dem zunächst die Schaffenskrise eines Kunstmalers im Vordergrund steht, die Themen und Motive der 1. Hälfte aus dem Blick. Und bei der sich dann anbahnenden Liebesbeziehung zwischen Gillian und dem Maler gerät der Roman immer wieder in bedenkliche Nähe zu trivialen Erzählmustern. Doch trotz der unübersehbaren Schwächen ein lesenswertes Buch, das auf breites Interesse stoßen wird (vgl. Hörbuch i

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Stamm, Peter
Statement of Responsibility: Peter Stamm
Medium identifier: Belletristik
Year: 2013
Publisher: Frankfurt am Main, S. Fischer
opens in new tab
Classification: Search for this systematic SL
Subject type: Search for this subject type Frauen
ISBN: 978-3-10-075134-8
ISBN (2nd): 3-10-075134-5
Description: 252 S.
Search for this character
Language: de
Media group: Bücher