X
  GO
de-DEen-US
Media search
Search
Branch
Media type


Other sources
Print Permalink E-Mail
11 of 590
Keine Angst vorm bösen Wolf
0 ratings
Author: Bour, Laura
Statement of Responsibility: Text u. Ill. von Laura Bour
Year: 1987
Publisher: Ravensburg, Maier
Bücher
available
Copies
BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Magazin Locations: Uh Bou / Die Welt entdecken Location 2: Die Welt entdecken Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0
Content
Im Kinderspiel wie im Märchen ist der Wolf stets böse. Und tatsächlich wurde er jahrhundertelang als erklärter Feind des Menschen gnadenlos verfolgt, so dass er (wie Luchs und Bär) in Mitteleuropa seit langem ausgerottet ist. Diese Bändchen der beliebten Reihe kann das negative Bild vom Wolf korrigieren, indem es wirkliches Wolfsleben in enger Verbindung von Bild und Text darstellt: z.B. die Grausamkeit der Menschen (!) gegenüber den Wölfen, wie Wolfseltern ihre Welpen aufziehen, wie das Rudel jagt, Rangordnung, Ausdrucksverhalten, Hinweise auf ökologische Zusammenhänge. Ergänzend werden einige Verwandte des Wolfs vorgestellt (Kojote). - Breit empfohlen (kein Vergleichstitel bekannt), besonders für Leseanfänger. Auch für Schulbibliotheken.
Ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
Details
Author: Bour, Laura
Statement of Responsibility: Text u. Ill. von Laura Bour
Medium identifier: SachbücherK
Year: 1987
Publisher: Ravensburg, Maier
Classification: Uhn 24
ISBN: 3-473-38333-3
Description: 1. [Aufl.], [32] S. : überw. Ill. (farb.)
Tags: Kindersachbuch, Wolf
Original title: Loup, qui es-tu?
Footnote: Aus d. Franz. übers.
Media group: Bücher
Other users searched for: