Cover von Stefan Kaminski liest Thomas Brussig "Das gibt's in keinem Russenfilm" opens in new tab
E-Medium

Stefan Kaminski liest Thomas Brussig "Das gibt's in keinem Russenfilm"

0 ratings
Author: Search for this author Brussig, Thomas
Year: 2015
Media group: eAudio
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Onleihe Erft Locations: Location 2: Status: transport Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

as Leben ist mit Zufällen gespickt, doch wir schreiben Lebensläufe." 1991. Ein Abend in Ost-Berlin. Die Wiedervereinigung ist ausgefallen. Die Mauer steht und teilt Deutschland. Der Schriftsteller Thomas Brussig lässt sich vom begeisterten Applaus der Zuhörer mitreißen und gibt ein Versprechen: Solange es nicht alle können, wird auch er keine Reise in den Westen unternehmen. Solange nicht jeder eines haben kann, wird auch er kein Telefon haben. Und, weil erst drei Versprechen magisch binden: Solange es verboten ist, will auch er niemals Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins lesen. Daran wird er sich halten müssen, denn auch die DDR hält sich. Thomas Brussig erzählt die schillernde Biographie des berühmten Schriftstellers Thomas Brussig - und schreibt nebenbei unsere Gegenwart um.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Brussig, Thomas
Year: 2015
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 9783732413973
Description: 596 Min.
Participating parties: Search for this character Kaminski, Stefan; Krewer, Harald
Language: Deutsch
Media group: eAudio