Cover von Schonzeit vorbei opens in new tab

Schonzeit vorbei

über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus
0 ratings
Author: Search for this author Grosmann, Juna (author)
Statement of Responsibility: Juna Grosmann
Year: 2018
Publisher: München, Dromer
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Gkl 5 Gro Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Juna Grossmann ist Bloggerin (www.irgendwiejuedisch.de), Buchautorin und arbeitet in Gedenkstätten und Museen. Sie erzählt alltägliche antisemitische Begebenheiten in Deutschland, die sie oder Bekannte selbst erlebt haben. Der Antisemitismus wachse spürbar, sei es in sozialen Medien oder auf der Straße, physisch oder als sprachliche Bedrohung, Vorverurteilung. Er sei kein neues Phänomen, das etwa nur durch Muslime an Bedeutung gewinne, sondern als Unterströmung im Nachkriegsdeutschland immer vorhanden gewesen. Im Jüdischen Museum Berlin bekommt sie z.B. zu hören: "Ihr Juden gebt einfach keine Ruhe ... Ihr lebt auf Kosten Deutschlands und gebt überall den Ton an." Solch beklemmende Äußerungen kämen nicht nur aus bildungsfernen Milieus, sondern aus der Mitte der Gesellschaft. Grossmann wendet sich zudem auch gegen jeden anderen Rassismus und wünscht sich Dialog und couragierte Reaktionen aus der Zivilgesellschaft.
Ruth Jäger

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Grosmann, Juna (author)
Statement of Responsibility: Juna Grosmann
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2018
Publisher: München, Dromer
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Gkl 5
Search for this subject type
ISBN: 978-3-426-27775-1
ISBN (2nd): 3-426-27775-1
Description: 192 Seiten
Tags: Antisemitismus, Antijudaismus, Judenfeindschaft, Judenhass
Search for this character
Language: Deutsch
Media group: Bücher