Cover von "Stört nicht die Liebe" opens in new tab

"Stört nicht die Liebe"

die Diskriminierung der Sexualität - ein Verrat an der Bibel
0 ratings
Author: Search for this author Haag, Herbert; Elliger, Katharina
Statement of Responsibility: Herbert Haag ; Katharina Elliger
Year: 1986
Publisher: Freiburg im Breisgau [u.a.], Walter
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Kep 3 Haa Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Auch wenn die katholische Amtskirche und vornehmlich die Moraltheologen es nach wie vor nicht wahrhaben wollen: die beiden prominent-progressiven Verfasser belegen anhand im Zusammenhang belassener Bibelzitate überzeugend, dass die traditionelle Sexuallehre der Kirche aus der Bibel nicht ableitbar ist. Das informationsreiche und dankenswerterweise nüchtern konzipierte Sachbuch untersucht die brisante Thematik allzeit verständlich und ohne jede Polemik unter Berücksichtigung humanwissenschaftlicher wie theologischer Sichtweisen so ausgewogen wie redlich. Die Einschätzung der Frau, christliche (paulinische!) Sexualfeindlichkeit, Prostitution, Homosexualität sind markante Stichworte, die stets die ""ungeheure Weite"", nie jedoch die eindeutige Fixierung zeitgebundener biblischer Normen deutlich machen wollen. Notwendig-mutiges, herausforderndes Buch. (2)

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Haag, Herbert; Elliger, Katharina
Statement of Responsibility: Herbert Haag ; Katharina Elliger
Medium identifier: SachbücherE
Year: 1986
Publisher: Freiburg im Breisgau [u.a.], Walter
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Kep 3
Search for this subject type
ISBN: 3-530-30101-9
Description: 2. Aufl., 271 S.
Tags: Christentum, Sexualität, Christenheit, Christliche Religion
Search for this character
Media group: Bücher