Cover von Der Hund, der sein Bellen verlor opens in new tab

Der Hund, der sein Bellen verlor

0 ratings
Author: Search for this author Colfer, Eoin (author)
Statement of Responsibility: Eoin Colfer ; illustriert von P.J. Lynch ; aus dem Englischen von Ingo Herzke
Year: 2019
Publisher: Zürich, Orell Füssli Kinderbuch
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Kinderbücherei Locations: KE+ Col / Freundschaft Location 2: Freundschaft Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Solange er denken kann, hat Patrick sich einen Hund gewünscht. Einen Kumpel. Einen Freund. Doch sein Vater ist allergisch gegen Hundehaare. Aber in diesem Sommer fährt er mit seiner Mutter ohne den Vater zum Opa in die Stadt. Nun geht sein Wunsch auf einmal in Erfüllung. Was steckt dahinter?
 
Der kleine, noch namenlose Welpe, für den Patrick sich entscheidet, hat in seinem jungen Hundeleben nur schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht. So schlechte Erfahrungen, dass er sein Bellen verloren hat. Wie soll der Welpe dem Jungen jemals vertrauen können? Es wird ein langer Weg...

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Colfer, Eoin (author)
Statement of Responsibility: Eoin Colfer ; illustriert von P.J. Lynch ; aus dem Englischen von Ingo Herzke
Medium identifier: ErzählungenK
Year: 2019
Publisher: Zürich, Orell Füssli Kinderbuch
opens in new tab
Classification: Search for this systematic KE+
Subject type: Search for this subject type Freundschaft, Antolin Klasse 4
ISBN: 978-3-280-03577-1
ISBN (2nd): 3-280-03577-5
Description: 1. Auflage, 139 Seiten, Illustrationen, schwarz-weiß
Tags: Hund, Junge, Kinderbuch, Canis familiaris, Haushund, Knabe
Participating parties: Search for this character Lynch, Patrick James (illustrator); Herzke, Ingo (translator)
Language: Deutsch
Original title: The dog who lost his bark
Media group: Bücher