Cover von Das Antlitz der Ehre opens in new tab
E-Medium

Das Antlitz der Ehre

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Schweikert, Ulrike
Year: 2012
Media group: eBook
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Onleihe Erft Locations: Location 2: Status: transport Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Würzburg um 1430: Mit der Absetzung des Fürstbischofs Johann II. von Brunn hat sich die Stadt aus der eisernen Faust des verschwenderischen Herrschers befreit, aber nicht zur Ruhe gefunden. Der Kampf um die Macht ist entbrannt, und wider Willen findet sich Elisabeth, die Tochter des entmachteten Bischofs, inmitten der politischen Wirren. Ohne es zu wissen, wird sie zum Spielball der Interessen ihres Vaters und ihrer großen Liebe, Albrecht von Wertheim, dem sie versprochen ist. Doch dann stimmt Albrecht zu, Nachfolger ihres Vaters zu werden, und wäre damit für ein weltliches Leben und Elisabeth verloren. Elisabeth muss sich entscheiden, wem sie ihr Vertrauen und ihr Herz schenkt, und erst im letzten Moment erkennt sie, dass Albrecht seinen Schwur gebrochen hat, um ihre Ehre zu retten.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Schweikert, Ulrike
Year: 2012
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 9783641100513
Description: 379 S.
Tags: Belletristische Darstellung, Liebesbeziehung, Machtkampf, Tochter, Aussereheliche Beziehung, Liebesverhältnis, Literarische Darstellung, Nichteheliche Beziehung
Search for this character
Language: Deutsch
Media group: eBook