Cover von Liebes Leid und Lust opens in new tab

Liebes Leid und Lust

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Fried, Amelie
Statement of Responsibility: Amelie Fried
Year: 2004
Publisher: München, Heyne
Series: Heyne; 87809
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei3 Locations: Fri / Frauen Location 2: Frauen Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Alle glauben, dass der Autounfall ein Suizidversuch von Hanna war, und so landet die junge Frau - Schauspielerin, 25 Jahre, flatterhaft, unreif und orientierungslos - bei einem Psychotherapeuten. Mit allen weiblichen Raffinessen gelingt es ihr, eine verbotene Affäre zwischen Therapeut und Patientin herbeizuführen, bei der beide Beteiligten kurzfristig an die große Liebe glauben und in deren Verlauf sowohl seine Ehe als auch ihre Beziehung zu ihrem Stiefbruder und gleichzeitig Geliebten beschädigt werden. Mit Schwung und Spannung - und mit teilweise recht differenzierter Beobachtung ihrer Figuren - erzählt die bekannte Autorin (zuletzt ""Glücksspieler"", BA 1/02) eine pikante Geschichte, in der letztlich, therapeutisch geschickt, das reale Leben über romantische TrOEü

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Fried, Amelie
Statement of Responsibility: Amelie Fried
Medium identifier: Belletristik
Year: 2004
Publisher: München, Heyne
opens in new tab
Classification: Search for this systematic SL
Subject type: Search for this subject type Liebe, Frauen
ISBN: 3-453-87809-4
ISBN (2nd): 3-453-86837-4
Description: Taschenbucherstausg., 398 S.
Series: Heyne; 87809
Tags: Belletristische Darstellung, Liebesbeziehung, Psychotherapeut, Schauspielerin, Aussereheliche Beziehung, Liebesverhältnis, Literarische Darstellung, Nichteheliche Beziehung
Search for this character
Media group: Bücher