Cover von ... doch die Träume blieben in Afrika opens in new tab

... doch die Träume blieben in Afrika

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Zweig, Stefanie
Statement of Responsibility: Stefanie Zweig
Year: 1998
Publisher: München, Langen Müller
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Zwe Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Eigentlich kann der erfolgreiche Frankfurter Rechtsanwalt Dr. Paul Merkel auch mit seinem Privatleben ganz zufrieden sein. Wären da nur nicht die Erinnerungen an seine Kindheit in Kenia, die Freundschaft mit einem schwarzen Einheimischen, das immerwährende Gefühl von Freiheit ... Da entschließt er sich, statt zur Kur an den Titisee zu fahren für einen Aufenthalt in Kenia. Dank seiner Suaheli-Kenntnisse findet er rasch Kontakt zu seinem Fahrer, der ihn auf einer Safari begleitet. Paul Merkel erlebt, wie sich seine Träume erfüllen - bis zu einem tragischen Unfall. Farbige Naturschilderungen und einfühlsame Charakterisierung der beiden Hauptpersonen kennzeichnen Zweigs neuen Roman, der keine Fortsetzung von ""Irgendwo in Deutschland"" (BA 4/97) ist. - Für viele Bibliotheken.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Zweig, Stefanie
Statement of Responsibility: Stefanie Zweig
Medium identifier: Belletristik
Year: 1998
Publisher: München, Langen Müller
opens in new tab
Classification: Search for this systematic SL
Search for this subject type
ISBN: 3-7844-2697-2
Description: 5. Aufl., 331 S. : Ill.
Tags: Belletristische Darstellung, Deutsche, Ehemann, Kenia, Midlife-crisis, Deutschtum, Gatte, Kenya, Literarische Darstellung, Mittleres Lebensalter / Krise, Verheirateter Mann
Search for this character
Media group: Bücher