Cover von Liebesnähe opens in new tab

Liebesnähe

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Ortheil, Hanns-Josef
Statement of Responsibility: Hanns-Josef Ortheil
Year: 2011
Publisher: München, Luchterhand
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Orth Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

In diesem abschließenden Roman einer Trilogie über das Mysterium der Liebe geht es um eine Kommunikation zweier Menschen, die erst spät ihre große Liebe füreinander entdecken; eine "stumme" Kommunikation über Gesten, Zeichen und Botschaften.
Mit diesem abschließendem Roman einer Trilogie über das Mysterium der Liebe (zuletzt "Das Verlangen nach Liebe", BA 10/07) wird der routinierte Romancier Ortheil die Literaturkritik erneut spalten. Wo die einen eine zeitgemäße Adaption des romantischen Liebesideals sehen, befinden andere auf "gehobene Schmonzette" und allenfalls achtbares Kunsthandwerk. Das tragende Motiv des Romans ist der Versuch der beiden Zentralfiguren, die erst in schon fortgeschrittenen Alters ihre große Liebe erfahren, die trivialen Klischees von Liebesbekenntnissen konsequent zu meiden. Sie inszenieren ihre erotische Annäherung stumm, nur über Gesten, Zeichen und Botschaften. Das wirkt allerdings eher überanstrengt und künstlich als überzeugend. Vor allem aber die noblen Charaktere dieses Buches, mit ihren immer großen Gefühlen und ihrem erlesenen Geschmack, die edle Kulisse eines Schlosshotels sowie der Verzicht auf ironische Brechungen rücken den Roman aus meiner Sicht unweigerlich an die Seite moderner Erbauungsromane und trivialer Liebesgeschichten. Zur Diskussion und für Genre-Leser überall möglich.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Ortheil, Hanns-Josef
Statement of Responsibility: Hanns-Josef Ortheil
Medium identifier: Belletristik
Year: 2011
Publisher: München, Luchterhand
opens in new tab
Classification: Search for this systematic SL
Subject type: Search for this subject type Liebe
ISBN: 978-3-630-87303-9
ISBN (2nd): 3-630-87303-0
Description: 393 S.
Search for this character
Language: de
Media group: Bücher