Cover von Die autoritäre Revolte opens in new tab

Die autoritäre Revolte

die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes
0 ratings
Author: Search for this author Weiß, Volker
Statement of Responsibility: Volker Weiß
Year: 2017
Publisher: Stuttgart, Klett-Cotta
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Gkn 7 Wei Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Die Neue Rechte in Deutschland beginnt nicht mit der Gründung der AFD. Sie hat viele Vorläufer und Ausprägungen. Das Buch untersucht die historischen Hintergründe des rechten Denkens, nennt Autoren und zeigt auch die rechten Strömungen in vielen Ländern Europas.
Der Autor legt eine Art "Archäologie" des rechten Gedankenguts im 20. Jahrhundert vor. Die wichtigsten Vordenker sind Carl Schmitt, Alain de Benoist und Armin Mohler, auf die sich Protagonisten und Autoren der Neuen Rechten in ihren Texten immer wieder beziehen. Publikationsorgane wie die "Junge Freiheit", "Sezession" oder die Publikationen des Antaios-Verlags von Götz Kubitschek spielen neben dem Internet eine wichtige Rolle bei der Verbreitung der politischen Positionen und Strategien der Neuen Rechten. Der Weg bis zur Gründung der AFD als Folge der "Mitte-Ausrichtung" der CDU, die Identitären und ihre Spektakel-Politik auch in den Nachbarstaaten werden dargestellt. All diese rechten Strömungen haben trotz z.T. unterschiedlicher Positionen und Strategien einige gemeinsame Vorläufer im Denken, die bis zum Anfang des Nationalsozialismus reichen. Ihre Hauptpunkte wie Nationalismus, Ethnopluralismus, Ablehnung des Liberalismus und Feindbilder, auch die USA, gleichen sich. Ausführliches Literaturverzeichnis. Als Gesamtüberblick über die zugrundeliegenden Weltanschauungen.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Weiß, Volker
Statement of Responsibility: Volker Weiß
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2017
Publisher: Stuttgart, Klett-Cotta
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Gkn 7
Search for this subject type
ISBN: 978-3-608-94907-0
ISBN (2nd): 3-608-94907-0
Description: 303 Seiten
Tags: Deutschland, Rechtspopulismus, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, Römisch-Deutsches Reich
Search for this character
Language: de
Media group: Bücher