Cover von Nur eine Ohrfeige opens in new tab
E-Medium

Nur eine Ohrfeige

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Tsiolkas, Christos
Year: 2012
Media group: eBook
Reservable: Yes No
loaned until:
For download from extern company - opens in new tab

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Onleihe Erft Locations: Location 2: Status: transport Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Eine Tat, die alles auf den Kopf stellt. Großartige Unterhaltung, ein internationaler Publikumserfolg. Ein heißer Sommertag, ein Barbecue mit Freunden und Familie, es hätte ein perfektes Fest werden können, doch dann verliert Harry die Beherrschung. Er verpasst dem dreijährigen Hugo eine Ohrfeige. Dieser Vorfall hat ein folgenreiches Nachspiel für alle, die seine Zeugen wurden. Aus einer scheinbar banalen Begebenheit entwickelt sich eine packende Erzählung über Liebe, Sex und die verschiedenen Auffassungen von Ehe, Erziehung und Freundschaft. Die Ohrfeige zwingt alle Beteiligten dazu, ihr eigenes Familienleben, all ihre Erwartungen, Überzeugungen und Wünsche infrage zu stellen. Aus acht Perspektiven schildert Tsiolkas eindrücklich das innere Erleben der Gäste. Ein großer Gesellschaftsroman, ein Roman über die moderne Familie.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Tsiolkas, Christos
Year: 2012
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-608-10305-2
Description: 392 S.
Tags: Belletristische Darstellung, Konflikt, Freundeskreis, Gartenfest, Großfamilie, Melbourne, Vorort, Literarische Darstellung, Bekanntenkreis, Mehrgenerationenfamilie, Mehrgenerationenverband, Stadt / Vorort
Participating parties: Search for this character Schweder-Schreiner, Nicolaivon
Language: Deutsch
Media group: eBook