Cover von Der rote Wolf opens in new tab

Der rote Wolf

0 ratings
Author: Search for this author Waechter, Friedrich Karl
Statement of Responsibility: Friedrich Karl Waechter
Year: 1998
Publisher: Zürich, Diogenes
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Kinderbücherei Locations: Bilderbuchtrog W Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Welch eine Geschichte! Ein kleiner Hund, mit rotem Fell, wird aus der Geborgenheit einer Familie gerissen, auf die Flucht mitgenommen - es ist Ende des 2. Weltkriegs, wie die Bilder zeigen; er bleibt in eisiger Kälte liegen, wird von einer Wölfin zu ihren Kindern gebracht, wird Wolf. Als später, weit im Osten, die Wölfin, die geliebte, stirbt, wird er ein zweites Mal gerettet, diesmal von Olga, dem russischen Mädchen. Sie hilft ihm dann auch, seine Geschichte in die Schreibmaschine zu tippen - ein anrührendes Bild. Worte werden nicht viele gemacht, es sind die Bilder, die diese Odyssee höchst eindrucksvoll erzählen, Stimmungen zeichnen - Kälte, Einsamkeit, Schmerz, Zutrauen, Nähe; die Tiere lebendig werden lassen; Landschaften, Räume benennen; Zeitgeschichte fixieren. Die Zeichnungen, Sepiazeichnungen, z.T. in zarten Farbtönen koloriert, haben die Leichtigkeit von Skizzen und sind noch von unglaublicher Kraft. Wichtig im Bibliotheksangebot als Korrektiv zum Netten, Gängigen, Bunten.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Waechter, Friedrich Karl
Statement of Responsibility: Friedrich Karl Waechter
Medium identifier: Bilderbücher
Year: 1998
Publisher: Zürich, Diogenes
opens in new tab
Classification: Search for this systematic KB
Subject type: Search for this subject type Tiere, Antolin Klasse 1
ISBN: 3-257-00848-1
Description: 58 S. : überw. Ill. (überw. farb.)
Tags: Bilderbuch, Hund, Wolf, Weltkrieg <1939-1945>, Zweiter Weltkrieg
Search for this character
Media group: Bücher