Cover von Mein Leben als Sohn opens in new tab

Mein Leben als Sohn

eine wahre Geschichte
0 ratings
Author: Search for this author Roth, Philip
Statement of Responsibility: Philip Roth
Year: 1992
Publisher: München [u.a.], Hanser
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Byk Rot Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Literarische Schilderung der Monate, in denen der Autor (BA 6/91) seinen 86jährigen, an einem Hirntumor leidenden Vater in der Krankheit und beim Sterben begleitet hat. Anders als in ""Mein Leben als Mann"" (ID 29/90) kein cleveres Verwirrspiel um die Personen, sondern ungekünstelter Bericht über den Verlauf der Krankheit und den Widerspruch der Gefühle: Liebe, Zärtlichkeit, Verständnis für die Prägung des Älteren durch sein Judentum, und auf der anderen Seite das Aufbegehren des Sohnes, die ständige Reibung, denn ""er war nicht irgendein Vater, er war d e r Vater, mit allem, was es an einem Vater zu hassen gibt, und allem, was es an einem Vater zu lieben gibt."" Wichtige Ergänzung zu den Romanen, darüber hinaus auch für einen breiteren Leserkreis empfohlen.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Roth, Philip
Statement of Responsibility: Philip Roth
Medium identifier: SachbücherE
Year: 1992
Publisher: München [u.a.], Hanser
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Byk
Search for this subject type
ISBN: 3-446-16012-4
Description: 209 S.
Tags: Autobiographie, Roth, Philip, Sohn, Vater, Autobiographisches Erzählen, Erinnerungen <Formschlagwort>, Lebenserinnerungen, Memoiren, Selbstbiographie
Search for this character
Original title: Patrimony
Footnote: Aus dem Engl. übers.
Media group: Bücher