Cover von Die Kunst, weniger zu arbeiten opens in new tab

Die Kunst, weniger zu arbeiten

0 ratings
Author: Search for this author Braig, Axel; Renz, Ulrich
Statement of Responsibility: Axel Braig und Ulrich Renz
Year: 2003
Publisher: Frankfurt a. M., Fischer Taschenbuch-Verl.
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Nn Bra Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Keine Belehrungen und Rezepte oberschlauer Lebenskünstler, sondern nachdenkliche, amüsante Beobachtungen und vorsichtige Anregungen, die genau alte und neue Vorurteile über Arbeitslosigkeit, Faulheit und Lebenssinn betreffen, sich mit der Angst vor Leere und Ansehensverlust, Zwängen wie Freizeitstress und Konsumterror auseinandersetzen. Die beiden vielseitig informierten Mediziner blicken auch locker in Geschichte und Literatur und kennen die Mutmaßungen über die Zukunft der Arbeit. Sie lassen Aussteiger zu Worte kommen und regen an, die eigene Person nicht so wichtig zu nehmen, öfters mal Nein zu sagen und so dem Leben noch mehr erfreuliche Seiten abzugewinnen. Wo man das Buch auch aufschlägt - es spricht an. Man erkennt sich wieder oder denkt an andere, denen man die Lektüre empehlen möchte. (2)

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Braig, Axel; Renz, Ulrich
Statement of Responsibility: Axel Braig und Ulrich Renz
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2003
Publisher: Frankfurt a. M., Fischer Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Nn
Search for this subject type
ISBN: 3-596-15651-3
Description: Lizenzausg., 219 S.
Tags: Arbeitsethik, Lebensplan, Ratgeber, Arbeit / Ethik, Arbeitsethos, Lebensstil <Individualpsychologie>
Search for this character
Media group: Bücher