Cover von Integration opens in new tab

Integration

ein Protokoll des Scheiterns
0 ratings
Author: Search for this author Abdel-Samad, Hamed
Statement of Responsibility: Hamed Abdel-Samad
Year: 2018
Publisher: München, Droemer
Media group: Bücher
available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Gkl 5 Abd Location 2: Status: available Due date: Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Der Politikwissenschaftler nimmt sowohl die Menschen muslimischen Glaubens, die nach Deutschland gekommen sind, als auch die jahrzehntelang tatenlose Politik in die Pflicht: "Wer die Augen vor der Realität verschließt, wird die Zukunft Deutschlands verspielen."
Schreitet die Integration der Muslime in Deutschland voran oder ist sie ein Märchen? Die Diskussion darüber ist hysterisch und schwankt zwischen falscher Toleranz, Gleichgültigkeit und Abschottung auf beiden Seiten. Neben den gut integrierten Muslimen, über die niemand redet, gibt es eine große Gruppe, deren Haltung zum Islam eine tatsächliche Integration verhindert und gerade diesen komme die deutsche Politik weit entgegen, anstatt das, was nicht verhandelbar ist, durchzusetzen. So die These des renommierten Intellektuellen Abdel-Samad. Auf Grundlage zahlreicher Gespräche und seiner eigenen Integrationsgeschichte kritisiert er nicht nur die verfestigten Parallelgesellschaften mit ihrer Opferhaltung, sondern auch die Versäumnisse des deutschen Staates, sein Deutungs- und Gewaltmonopol durchzusetzen und auf die falschen Verbündeten zu setzen. Auch die Zivilgesellschaft müsse auf Teilhabe statt Toleranz und Sonderrechte hinarbeiten. Trotz der kritischen Sicht auf den Ist-Zustand zeigt Abdel-Samad Wege auf, wie Integration möglich sein kann. - Ein sehr anregender Beitrag zu einer zentralen Debatte.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Abdel-Samad, Hamed
Statement of Responsibility: Hamed Abdel-Samad
Medium identifier: SachbücherE
Year: 2018
Publisher: München, Droemer
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Gkl 5
Search for this subject type
ISBN: 978-3-426-27739-3
ISBN (2nd): 3-426-27739-5
Description: Originalausgabe, 271 Seiten
Tags: Deutschland, Einwanderung, Integration, Kritik, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, Immigration, Römisch-Deutsches Reich
Search for this character
Language: de
Media group: Bücher