Cover von Immer ist gerade jetzt opens in new tab

Immer ist gerade jetzt

Roman
0 ratings
Author: Search for this author Fried, Amelie
Statement of Responsibility: Amelie Fried
Year: 2009
Publisher: München, Heyne
Media group: Bücher
not available

Copies

BranchLocationsLocation 2StatusDue dateShelfmark colourReservations
Branch: Erwachsenenbücherei Locations: Fri Location 2: Status: borrowed Due date: 5/27/2021 Shelfmark colour:
 
Reservations: 0

Content

Seit Fredas Mann Alex bei einer Bergtour ums Leben kam, ist ihre Tochter Josy ihr ganzer Lebensinhalt. Mit 18 Jahren beschließt Josy, für ein Jahr nach Mexiko zu gehen. Als sie dort entführt wird, setzt Freda alles daran, ihre Tochter zu retten.
Der neue Roman des Allround-Talents Amelie Fried (zuletzt BA 4/08) hätte auch als Jugendbuch eine gute Figur gemacht. Denn im Mittelpunkt steht das innige Verhältnis der Buchhändlerin Freda zu ihrer Tochter Josy. Seit Fredas Mann Alex bei einem Bergunfall ums Leben kam ist Josy ihr ganzer Lebensinhalt. Doch mit 18 Jahren reist Josy nach Mexiko, um dort ein soziales Jahr in einem Kinderhilfsprojekt abzuleisten. Dort wird Josy bei einer politischen Kundgebung verschleppt. Freda setzt alle Hebel in Bewegung um Josy zu befreien. Das gelingt ihr zwar, doch sie muss akzeptieren, dass ihre Tochter erwachsen geworden ist und das Jahr in Mexiko zu Ende bringen möchte. Ähnlich wie in ihren vorigen Romanen (zuletzt "Die Findelfrau", BA 6/07) schreibt die Bestseller-Autorin Amelie Fried flüssig, routiniert und sehr seicht. Am Ende fügt alles sich für Freda und Josy ganz wunderbar. Die Vermittlung der politischen Situation in Mexiko war der Autorin offenbar ein wichtiges Anliegen, dem sie auch noch ein Nachwort widmet. Eine Pflichtanschaffung für alle Bibliotheken, denn mit großer Nachfrage ist zu rechnen.

Ratings

0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings
0 ratings

Details

Author: Search for this author Fried, Amelie
Statement of Responsibility: Amelie Fried
Medium identifier: Belletristik
Year: 2009
Publisher: München, Heyne
opens in new tab
Classification: Search for this systematic SL
Subject type: Search for this subject type Frauen
ISBN: 978-3-453-00152-7
ISBN (2nd): 3-453-00152-4
Description: 399 S.
Tags: Belletristische Darstellung, Deutsche Frau, Freiwilliges soziales Jahr, Mexiko, Tochter, Estados Unidos Mexicanos, FSJ, Literarische Darstellung, Mexico, Soziales Jahr
Search for this character
Media group: Bücher